Der einfache Weg zur bestmöglichen Versorgung

Für die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Personen sowie die Unterstützung ihrer Angehörigen gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Leistungen. Nutzen Sie unser umfassendes Wissen, lassen Sie sich über Ihre Ansprüche und Rechte informieren. Unsere PflegeberaterInnen sind professionell geschult, gemeinsam mit Ihnen, einen maßgeschneiderten Plan für Ihre bestmögliche Versorgung zu entwickeln und umzusetzen.

Pflegeberatung, Information & Aufklärung

  • Systematische Erfassung und Analyse des individuellen Hilfebedarfs
  • Erstellung eines individuellen Versorgungsplans
  • Beratungen zu Leistungen verschiedener Leistungserbringer, Pflegehilfsmitteln, Wohnraumgestaltung, Rehabilitation und Betreuung
  • Unterstützung bei Antragsstellung
  • Überwachung und Begleitung eingeleiteter MaßnahmenAuswertung komplexer Versorgungssituationen

Unterstützung für pflegende Angehörige

  • Individuelle häusliche Schulungen zu Pflegeproblemen und -situationen
  • Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige
  • Pflegerische Überleitung aus dem Krankenhaus durch Begleitung und Unterstützung des Entlassungsprozesses
  • Schulungskurse für Angehörige und sonstige an einer ehrenamtlichen Pflegetätigkeit interessierte Personen

Beratungsbesuche zur Pflege

  • Pflegebedürftige, die ausschließlich Pflegegeld beziehen, müssen in den Pflegegraden 2 und 3 halbjährlich und 4 und 5 vierteljährlich einen Beratungsbesuch in der eigenen Häuslichkeit in Anspruch nehmen
  • Pflegebedürftige des Pflegegrads 1 und aller anderen Pflegegrade, die einen Pflegedienst nutzen, können halbjährlich einen Beratungsbesuch nutzen

60% der Deutschen wissen nicht, dass es einen gesetzlichen Anspruch auf Pflegeberatung gibt!

Kostenübernahme der Pflegeberatung

Diese Leistungen sind in aller Regel kostenfrei und für privat Versicherte erstattungsfähig:

▪ Beratungsbesuche für Pflegegeldempfänger
§37.3 SGB XI
▪ Leistungen der Pflegeversicherung. Übersicht / Wie einsetzen? Wie beantragen?
▪ Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige
▪ Vor- und Nachbereitung
MDK-Gutachten
(beantragen/höherstufen)
▪ Beratung zur
Höherstufung
▪ Beratung zu
Widersprüchen
▪ Beratung zur
Verhinderungspflege
▪ Beratung zu wohnumfeldverbessernden Maßnahmen

Wir verfügen über Rahmenverträge zur umfassenden Pflegeberatung mit fast allen Pflegekassen.

Sollten wir ausnahmsweise für Ihre Pflegekasse nicht tätig werden können, vermitteln wir Ihnen ein kostenloses Angebot der Pflegeberatung über Ihre eigene Pflegekasse oder den regionalen Pflegestützpunkt.

Zusätzliche Unterstützung

Neben den Leistungen der Pflegeberatung in der Pflegeversicherung bietet LiO Ihnen ein umfassendes zusätzliches Beratungsangebot an, um Sie weit über die gesetzlichen Beratungsleistungen auf Wunsch unterstützen zu können:

  • Anwesenheit und individuelle Unterstützung bei MDK-Gutachten zur Einstufung in einen Pflegegrad
  • Ausfüllen von Anträgen zur Verhinderungspflege, Schwerbehindertenrecht, wohnumfeldverbessernde Maßnahmen, sonstige Antragsstellungen
  • Verfassen und Verschriftlichen von Widersprüchen und pflegefachlichen Stellungnahmen

Wir sind für Sie da

Sie haben Fragen zur Pflegeberatung? Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf Sie!
Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.